Neuigkeiten aus dem Hotel Pazzola !

 

Am 01.10.2017 ist es nun soweit, dass das Hotel Pazzola unter neuer Führung seine Türen öffnet. 

Christian Schulz und Lilly Lange möchten neue kulinarische Akzente in Disentis anbieten. 

 

Christian Schulz arbeitete bereits für die Hilton und Crown Plaza Kette in aller Welt. Stationen waren Hong Kong, London, Bahrain, Ägypten, Fuerteventura und Kuba. Ein Studiumabschluss zum Hotelbetriebswirt in Garmisch-Partenkirchen erweiterten seine Erfahrungen. Die letzten 11 Jahre verbrachte er an der Ostküste von Mallorca wobei er es dort mit seinem Restaurant unter die Elite der Top 10 Besten schaffte. 

 

Warum jetzt Disentis?

 

Den Bezug zur Gastronomie und Graubünden, hat Christian Schulz durch seinen Großonkel Friedrich Claus, seinem Mentor, der als Generaldirektor eines Unternehmers die Therme Vals, die Valser Quelle, sowie das Hotel Eden Montana in Ilanz mit aufgebaut hatte und leider 2006 verstarb.

 

Er entschloss sich mit seiner Lebensgefährtin Lilly Lange einen Neuanfang im Bündner Oberland in der Nähe seiner Familie, die seit 2008 in Ilanz ansässig ist, zu wagen. 

Nach einer erfolgreichen Kontaktaufnahme mit Herrn Fry aus Disentis, war der Entschluss schnell gefasst, das Hotel Pazzola zu pachten.

 

Das neue Konzept des Pazzola sollte im Schwerpunkt auf Frische und Kreativität der Speisen ausgerichtet sein. 

 

Die Zukunft des Pazzola erscheint vielversprechend zu sein. Ab der Eröffnung steht ein Shuttlebus für unsere Hotelgäste zur Verfügung, sowie eine vielversprechende Internetseite mit zahlreichen Angeboten an Freizeitaktivitäten. Im Sommer ist ein Biergarten angedacht mit herzhaften und deftigen Grillspeisen bei einem frisch gezapften Fassbier. 

Es könnte noch weitere Überraschungen folgen, darüber wir dann zeitgerecht berichtet.